Fandom

Flyff-Wiki

Flyff

1.105Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Flyff (Akronym für Fly for Fun) ist ein kostenloses manga Massen-Mehrspieler-Online-Rollenspiel (MMORPG), das vom südkoreanischen Unternehmen Aeonsoft entwickelt und seit 2004 zunächst nur in Korea, inzwischen weltweit angeboten wird. Das koreanische Ministerium für Kultur zeichnete Flyff im Juni 2004 als bestes Onlinespiel aus.[1] Fly for Fun zeichnet sich unter Anderem durch seine "comichafte Grafik" von anderen MMORPGs ab. Im asiatischen Raum ist Flyff sehr populär und auch im Westen ist das Installationspaket für das Spiel einer der beliebtesten Spiel-Downloads.[2] [3]

Ein wesentliches Spielelement, dass in Flyff bei einem MMORPG erstmalig implementiert wurde, sind diverse Fluggeräte wie Besen oder Flug-Surfboards, die Spieler ab Stufe 20 erwerben und nutzen können. Diese ermöglichen eine schnelle Bewegung durch die Spielwelt.

Die Spiel-Software (der sog. Client) und die Verbindung mit dem Spiel-Server, auf dem die persistente Spielwelt vorgehalten wird, ist kostenlos (Free-to-play). Der Spielanbieter generiert Umsätze durch den (online abgewickelten) Verkauf von sog. Items, die ein Spieler für seine Spielfigur kaufen kann. Dabei lassen sich die Kaufgegenstände grob unterscheiden in einerseits solche rein ästhetischer Art, etwa Kleidung und Schmuck für die Spielfigur. Diese Art der Umsatzgenerierung durch Individualisierung findet sich z.B. auch in Second Life Andere Kauf-Gegenstände wie Zaubertränke beeinflussen die Attribute der Spielfigur und bieten, etwa durch höhere Kampfkraft, einen taktischen Vorteil im Spiel.

Vermarktung

Die Lizenz für die Vermarktung in Nord-Amerika, Australien, Europa besitzt das US-Unternehmen Gala-Net, Inc., San Jose (Kalifornien). Dabei verwendet Gala-Net die Marke Gpotato unter der neben Flyff weitere Onlinespiele (derzeit Rappelz, Space Cowboy Online und Corum Online) angeboten werden.

Die Lizenznehmer für die weiteren Regionen sind:[4]

  • Südkorea: Wird vom Entwickler Aeonsoft selber vermarktet. Beta Januar 2004, Spielstart August 2004
  • Japan: Excite Japan, die Aktien werden mehrheitlich vom jap. Handelskonzern ITOCHU (伊藤忠商事株式会社 Itōchū Shōji Kabushiki-gaisha) gehalten. Beta August 2004, Spielstart Juli 2005
  • Taiwan: OMG, Spielstart Januar 2005
  • Thailand: Ini3, Spielstart Februar 2005
  • Philippinen: NetGames, Mehrheitseigner ePLDT ein Tochterunternehmen von PLDT (Philippine Long Distance Telephone Co.). Beta November 2005, Spielstart ?. Andere Spiele: Khan: The Absolute Power (seit September 2004), Pangya
  • China: NetEase (www.163.com), Peking, Nasdaq-notiert (Symbol NTES), einer der größten Anbieter für Online-Unterhaltung in China[5]. Lizenz erworben 2004, Beta ab Dezember 2004[1], Spielstart angekündigt für das 4. Quartal 2006. Andere Spiele: Westward Journey
Smallwikipedialogo.png Dieser Artikel basiert auf dem Artikel „Flyff“ aus der freien Enzyklopädie Wikipedia in der Version vom 14.5.2007 (Permanentlink) und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Referenzfehler: <ref>-Tags existieren, jedoch wurde kein <references />-Tag gefunden.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki